Raster

Goldbeere

Aktives Mitglied
Neues Projekt, versuche das Raster Verfahren.
 

Anhänge

  • 20210607_204029.jpg
    20210607_204029.jpg
    289,9 KB · Aufrufe: 35

Goldbeere

Aktives Mitglied
Das wird vermutlich ein längeres Projekt. Raster ist bei mir durchgefallen, zumindest die Diagonalen Striche verwirren nur.
 

Anhänge

  • 20210610_194437.jpg
    20210610_194437.jpg
    657,2 KB · Aufrufe: 39

catsndogs

Senior Mitglied
Wenn Du die Quadrate entsprechend klein machst, wirst Du bestimmt auch Details ohne die Diagonalen hinbekommen. Und hast eine Menge Vorarbeit gespart.
 
  • Like
Reaktionen: red

Ronni

Aktives Mitglied
Raster mit Diagonalen kannte ich bis jetzt noch nicht. Hab's bisher immer ohne gemacht.
 

Bunny0904

Aktives Mitglied
Diagonale mache ich auch nicht. Nicht mal ein Raster sondern ein einfaches Fadenkreuz. Da ich immer eckig bzw mit geraden Linien vorzeichne wäre ein Raster zuviel für mein Mini-Hirn und bei diagonalen Strichen wüsste ich gar nichr mehr wo ich bin.
bin mir aber sicher das Du das hinkriegst und Dich, wie immer, nicht von Deinem guten Weg abbringen lässt!
 

canvas

Senior Mitglied
Hallo Gerd,
das wird ein tolles Bild. Sieht schon echt gut aus bisher. :thumbsup:
Werde gespannt mitschauen hier.

Bin auch nicht wirklich ein Rasterfan, gestehe ich, weil bei mir dauert das Anlegen vom Raster schon viel zu lange... oft länger als die Vorzeichnung selber :tired:. Die Diagonalen beim Raster kenn ich nur an einzelnen Stellen für Details in einem Portrait. Finde auch dass es über das ganze Bild fast unüberschaubar wird mit so viel Kästchen. Aber gut dass du es probiert hast, dann siehst du was für dich funktioniert.
 

4212

Aktives Mitglied
Servus und Hallo,

die diagonalen Hilfslinien verwirren ja nur. Das macht die ganze Methode leider sehr unattraktiv.
Mit meiner Jahrhundert-Entdeckung der Übertragung werde ich die Jahrtausend Jahre alte Rastermethode ablösen. Und diverse andere Hilfsmittel (Proportionalzirkel, Leuchttisch, Pantograph, Projektoren aller Art, Abpausverfahren mit Apps, etc.) auch gleich mit.

Wie gefällt euch das?
Ihr müsst aber die neue Methode erst mal verdienen mit weniger Lästern und Beschimpfen. Es gibt eben Sachen, auf die kommt ein normaler Mensch nicht darauf. Ich nenne es ein Glücksfall für die Kunstgeschichte.

Servus
 

red

Senior Mitglied
Mein Raster, wenn überhaupt, besteht aus Markierungen am Rand außerhalb der Bildfläche. Die Linien ziehe ich nicht. Ich möchte beim Aquarell unnötiges Radieren in der Bildfläche vermeiden. Dein derzeitiger Stand des Bildes sieht gut aus.
LG Rainer
 

Goldbeere

Aktives Mitglied
Danke für das Interesse, Raster sind für mich auch erst mal gestorben, vor allem Diagonale. Das ist nur etwas für Leute die sich selbst für irgendetwas bestrafen wollen.
Ihr müsst aber die neue Methode erst mal verdienen mit weniger Lästern und Beschimpfen
Gott sei Dank bin ich in einem Forum, in dem sehr liebevoll und Rücksichtsvoll miteinander umgegangen wird.
Ergo kann die Jahrhundert Erfindung jetzt offenbar werden.
Die Linien ziehe ich nicht. Ich möchte beim Aquarell unnötiges Radieren in der Bildfläche vermeiden
Ja, die Linien entpuppen sich als schwierig zu überkreideln.
aber ich warte geduldig ab, bis du mit deiner genialen Jahrhundert-Entdeckung endlich in den Nachrichten bist und weltberühmt wirst ...
Liebe Moni, kannst du mir Bescheid geben, wenn es soweit ist? Leider sehe ich mir die Nachrichten selten an.

Danke an alle und ja, das schluckt eine Menge Zeit, aber Geduld habe ich ja. Wenn ich denke wie lange Gregorio an seinem Bild mit den Häusern gemalt hat. Leider bekomme ich seine Perfektion nicht Ansatzweise hin.
 

Jam_ART

Forum-Guru
Danke für das Interesse, Raster sind für mich auch erst mal gestorben, vor allem Diagonale. Das ist nur etwas für Leute die sich selbst für irgendetwas bestrafen wollen.
:060-laughing-1: :060-laughing-1: :060-laughing-1: na soo schlimm ist es auch nicht
Du hast ev. nur a bissl übertrieben...
Aber ich denke es wird ...schaut ned so schlecht aus bis jetzt ...vielleicht den Horizont a bissl geraderichten ...
 
Oben