Raster

canvas

Senior Mitglied
Danke für das Interesse, Raster sind für mich auch erst mal gestorben, vor allem Diagonale. Das ist nur etwas für Leute die sich selbst für irgendetwas bestrafen wollen.
:022-laughing-2: kann dich voll verstehen, da klingt der Frust durch. Aber du hättest hier wahrscheinlich ohne die Diagonalen eine komplett andere Erfahrung gemacht. Die vielen Linien sind schon Hardcore...


Danke an alle und ja, das schluckt eine Menge Zeit, aber Geduld habe ich ja. Wenn ich denke wie lange Gregorio an seinem Bild mit den Häusern gemalt hat. Leider bekomme ich seine Perfektion nicht Ansatzweise hin.

Einspruch, finde es so toll dass du die Herausforderung angehst :clapping::clapping::clapping:. Ich bin da zu feige dafür, so etwas detailliertes überhaupt anzufangen. Und der Zwischenstand ist schon sehr beeindruckend. Bin schon gespannt darauf, wie es weitergeht. Aber ich habe keine Zweifel daran, dass es ein tolles Ergebnis wird.
 

Goldbeere

Aktives Mitglied
Danke für euer Vertrauen, zunächst habe ich den Himmel gemacht, hach hat es wieder Spaß gemacht die Stifte gegen Kreide stücke zu tauschen.
Ach ja Werner, der Himmel ist gerade, nur mein Finger beim Tablet fotografieren nicht, Hahaha.
 

Anhänge

  • 20210615_204025.jpg
    20210615_204025.jpg
    431,9 KB · Aufrufe: 35

MonaB

Forum-Guru
Teammitglied
Administrator
Schön bisher, ich mag die Steinstruktur der mittleren Häuser ...
 

red

Senior Mitglied
Wird ein gutes Bild, der Himmel ist schon mal gelungen. Bei der Komposition gefällt mir der diagonale Verlauf der Häuser.
LG Rainer
 

Lillemut

Senior Mitglied
Mit dem tollen Himmel kommt die Sonne. Sieht jetzt schon klasse aus.

Die Diagonalen im Raster finde ich auch verwirrend, manchmal ist weniger mehr.
Trotzdem bleibt eine gute Vorzeichnung das A und O, und ist die halbe Miete.
Danach kommt reiner Spaß.
 

Mon

Senior Mitglied
Das wird ein tolles Bild mit den vielen klitzekleinen Einzelheiten. Schreibst Du noch, wie groß das Bild ist oder habe ich das übersehen?
 

4212

Aktives Mitglied
Das sieht schon ganz gut aus. :clapping:
Soviel Geduld muss man erst einmal haben.
---
Tja, immer wieder die gleichen Lästermäuler und Ungläubige, die es nicht lassen können. Ja, es gibt
Leute, die
viel schlauer sind als ihr. Oder kreativer mit neuen Ideen und Innovationen.
Leonardo Davinci oder Michelangelo hätte die neue Übertragungsmethode auch erfinden können. Oder viele andere auch. Haben sie aber nicht! Und das ist echt der Hammer!

Mit meiner neuen Methode könnt ihr mit einem leeren weißen Blatt Papier sogar gleich anfangen und loslegen. Ideal für Aquarelle. Es hinterlässt keine Spuren.

Wie schon einmal erwähnt: Mein Platz in der Kunstgeschichte ist schon vorreserviert.

Servus
 

Bunny0904

Aktives Mitglied
Ich ignoriere das Teil über mir, ist ok, gelle? :grimacing:

Die Häuser sehen toll aus, ich bin ganz fasziniert von so viel Fitzelarbeit! Sicher, ich bin eher der Minifummeltyp und liebe kleine, fast unsichtbare Details, aber- ich würde hier Fenster zählen und müsste sie perfekt an den richtigen Platz setzen um nachts schlafen zu können.
Bei mir würde das also ein Langzeitprojekt werden. Nä nä, lass ma. Du kriegst das besser hin!
Das etwas diffuse gefällt mir auch und der Himmel ist ein Traum. :hearteyes:
 

Goldbeere

Aktives Mitglied
Schön bisher, ich mag die Steinstruktur der mittleren Häuser ...
Tatsächlich bin ich gar nicht Komplett zufrieden mit den Steinen, aber besser kann ich nicht bei so kleiner Fläche. Dann sage ich mir jedes Mal, wenn ich das noch viel besser male, sieht es aus wie das Foto und will ich das? Ein ganz klares Nein, dann könnte ich mir ja das Foto an die Wand hängen und sch bin ich wieder etwas zufriedener.

Danach kommt reiner Spaß.
Dieser Satz hat mein Herz berührt, ja es stimmte auch, schön wenn alles vorbereitet ist und die Farbe zwischen den Fingern liegt.

Das wird ein tolles Bild mit den vielen klitzekleinen Einzelheiten. Schreibst Du noch, wie groß das Bild ist oder habe ich das übersehen?
Danke Monika und natürlich

30x40 Pastellmat
Pastellstifte: Carbothello, Faber und Caran d'ache
Und meine geliebten Schmincke Pastellkreiden
Motiv hat sich meine Frau gewünscht, italienische Küste

Das sieht schon ganz gut aus. :clapping:
Soviel Geduld muss man erst einmal haben.
Herzlichen Dank

Sicher, ich bin eher der Minifummeltyp und liebe kleine, fast unsichtbare Details, aber- ich würde hier Fenster zählen und müsste sie perfekt an den richtigen Platz setzen um nachts schlafen zu können.
Das war der Plan, ich musste aber mal wieder feststellen, daß zumindest mir Grenzen gesetzt sind.
 

Sonnenwurm

Senior Mitglied
Was für eine Fleißarbeit!
Habe mir die einzelnen Bilder heut mal genauer angeschaut.
Das wird klasse, ich bleibe gespannt dran.
Der Himmel gefällt mir extrem gut und auch ich mag die Steine der mittleren Häuser.

Bin sehr gespannt, wie sich das hier weiterentwickelt.
 

Goldbeere

Aktives Mitglied
Komme zur Zeit wenig zum malen, Gartenarbeit und Fußball.
Trotzdem zeige ich euch wenigstens einen kleinen Fortschritt. Felsen finde ich schwer zu malen.
 

Anhänge

  • 20210622_213134.jpg
    20210622_213134.jpg
    3,6 MB · Aufrufe: 27

Barbaraa

Senior Mitglied
Das entwickelt sich ja fantastisch :thumbsup: bin gespannt wie es weiter geht.
was die Komposition anbelangt finde ich die Diagonale die durch die Häuserfront entsteht sehr gut gewählt. Was ich mir überlegen würde, ob die Wiederholung durch den Wolkenverlauf so günstig ist.
kompositorisch gesehen ist eine Gegenbewegung immer gut.
 

Justy

Aktives Mitglied
Sieht schon richtig toll aus. Deine Mühe lohnt sich.

Ich bewundere Deine Vielseitigkeit, was Du alles mit Kreide zauberst.

LG Justy
 

Joanne

Aktives Mitglied
Komme zur Zeit wenig zum malen, Gartenarbeit und Fußball.
Trotzdem zeige ich euch wenigstens einen kleinen Fortschritt. Felsen finde ich schwer zu malen.
Das sieht wirklich stark aus. Ich würde nur den dunklen Bereich der Wolken in die Waagerechte bringen. Die Wolken selbst können schräg sein. Ich habe mit Wolken aber auch immer noch so meine Probleme.
Auf jeden Fall top Dein Bild
 

Goldbeere

Aktives Mitglied
Danke euch, das freut mich. Ja diese Wolken, an diesen bleibt mein Blick auch immer wieder hängen, mal sehen ob ich mich da noch mal hin traue. Danke für eure Rückmeldungen, immer wieder hilfreich.
 

Goldbeere

Aktives Mitglied
Habe an den Wolken etwas geschraubt, nun werde ich erst mal drüber schlafen.
 

Anhänge

  • 20210623_210326.jpg
    20210623_210326.jpg
    495,6 KB · Aufrufe: 19

Neueste Beiträge

Oben