Seerosen Variante

Gregorio

Aktives Mitglied
Guten Abend allerseits.

Nach dem ich das selbe Motiv schon einmal mit Pastellstiften gemacht habe versuche ich nun das selbe mit Öl. So habe ich einen direkten Vergleich, wenn’s klappt das selbe noch mit Acryl auf Papier.
Da es eine Studie ist benutze ich nur einen Malkarton das reicht, und als besondere Herausforderung ein „Treppenhausformat“ das braucht auch wenig Platz, meine Wände gehen zur Neige.
20 x 30 cm, falls es nicht gelingt Ist eine kleine Welt kaputt. Keines der Blätter ist fertig, vor allem das grosse rechts oben muss in der Farbgebung noch einheitlicher werden. Die feinen Lichtreflexe
werden noch einiges an Arbeit brauchen. Ich mache dazu einen Versuch mit einem relativ grobem Borstenpinsel, der macht aufs mal gleich 10- 20 feine weisse Punkte. ( stupsen) Das Foto ist nicht so optimal ausgeleuchtet, da Kunstlicht. Deshalb wirkt das Ganze so satt.

Gruss Gregorio
 

Anhänge

  • 5079374C-EDC5-4EBA-A8D7-DF20C6A74A9A.jpeg
    5079374C-EDC5-4EBA-A8D7-DF20C6A74A9A.jpeg
    4,1 MB · Aufrufe: 47
  • 65030AB2-9093-4642-AF3F-6F1F0B80FCEF.png
    65030AB2-9093-4642-AF3F-6F1F0B80FCEF.png
    7 MB · Aufrufe: 47
Zuletzt bearbeitet:

Mon

Senior Mitglied
Tolle Bilder! bin neugierig auf die Lichtreflexe mit den vielen kleinen weißen Punkten.
 

Goldbeere

Aktives Mitglied
Mir fehlen die Worte, vor allem das Pastellbild. Darf ich fragen wie lange du an dem Pastell gemalt hast?
 

Gregorio

Aktives Mitglied
Es waren 44.5 Stunden, für meine Begriffe wenig. Hier noch ein Bild bei Tageslicht vom Zwischenstadium
 

Anhänge

  • 4FBF3485-DF92-44A4-B594-33A691E8C186.jpeg
    4FBF3485-DF92-44A4-B594-33A691E8C186.jpeg
    3,9 MB · Aufrufe: 26
Zuletzt bearbeitet:

catsndogs

Senior Mitglied
Das Licht, die Farben - ich bin ja ein Fan fotorealistischer Malerei und finde beide Versionen grandios!
 

Neueste Beiträge

Oben