Tochter mit Freund

AnJa

Moderator
Lieber Gerd,
mir gefällt es bisher sehr gut.

Mein Blick bleibt hängen ( jetzt wo alles andere fast fertig ist) an dem Schal unter seinem Kinn.
Der hängt so....
Ich würde ihn etwas unauffälliger machen.
 

AnJa

Moderator
Habe gerade nochmal geguckt und mir fiel auf, dass sein rechtes Auge,
also die Pupille größer ist die die linke v.B. a.
Wollte es nur der Vollständigkeithalber erwähnen.
 

MonaB

Forum-Guru
Teammitglied
Administrator
Sehr gut Gerd!
Eine Kleinigkeit fällt mir ins Auge:
die dunkle Mittellinie bei seinem Mund, die würde ich etwas abschwächen und dafür die Oberlippe einen Tick dunkler gestalten.
Hat deine Tochter es schon gesehen?
 

Goldbeere

Aktives Mitglied
Mona du hast recht, den Mund schaue ich mir morgen noch mal an. Meine Tochter ist begeistert, sie überlegt das Bild überhaupt zu verschenken. :-)
 

MonaB

Forum-Guru
Teammitglied
Administrator
Also ganz ehrlich, mit schönem Gruß an deine Tochter - sie soll das Original bitte behalten.
Wenn sie es gerne verschenken würde (an ihren Freund hoffe ich) dann soll sie das als Kopie tun.
Dazu ein wirklich gutes Foto machen, ab in den Copyshop und auf hochwertigem Papier ausdrucken lassen in Originalgröße (also 30 x 40 cm, war das so?)
 

AnJa

Moderator
Dem was Moni schreibt, stimme ich zu.
So eine tolle Arbeit muss in der Familie bleiben.

Hast Du wirklich ganz super gemacht, Gerd.
Ich würde an Deiner Stelle jetzt erstmal zur Ruhe kommen.
Du hast es Dir verdient.
 

Justy

Aktives Mitglied
Ganz gespannt habe ich den Werdegang Deines Portraits verfolgt und ich kann nur sagen ich bin begeistert.
Habe schon lange vor ein Portrait in Pastell zu malen , aber bis jetzt ist es bei Hundeportraits geblieben.

Einfach weil ich es mir nicht zutraue.

LG Justy
 

evalena

Forum-Guru
Und ich reihe mich mit Freude ein, in den Reigen der Begeisterten! Auf dieses Doppel-Portrait darfst du mit Fug und Recht stolz sein. Bin übrigens ganz Moni's Meinung: Das sollte in der Familie bleiben. Die Kopien sind heute echt gut!
 

Jam_ART

Forum-Guru
Ich muß Dir leider sagen @Gerd , das ich trotz genauer Prüfung und akribischer Betrachtung
Deines Bildes aber "so überpaup's nix" zum Meckern finde...:038-sick:
Scherzerl

Eine echt tolle und gelungene Arbeit ...bin "vui" begeistert RESPEKT
Tipp:
Laß es bei CEWE & Co als Foto auf Keilrahmen drucken...sieht super aus ...und ist gar nicht teuer
Achtung Rand beachten

Hab ich schon öfters bei meinen Fotos machen lassen ( zum Verschenken )
 

MonaB

Forum-Guru
Teammitglied
Administrator
Laß es bei CEWE & Co als Foto auf Keilrahmen drucken...sieht super aus ...und ist gar nicht teuer
Achtung Rand beachten
Das ist auch eine gute Idee, allerdings sollte man dann auch ein Bildbearbeitungsprogramm haben, um evtl. das Foto geradezurücken, auszuschneiden oder ähnliches (zumindest meine Erfahrung)
 

Goldbeere

Aktives Mitglied
Ich muß Dir leider sagen @Gerd , das ich trotz genauer Prüfung und akribischer Betrachtung
Deines Bildes aber "so überpaup's nix" zum Meckern finde...
Haha mein liebes steirisches Forum Mitglied, ich schaue erst gar nicht akribisch auf das Bild, denn dann finde ich viel zuviele Fehler und Unzulänglichkeiten.

Aber ich bedanke mich sehr für die lieben Kommentare und außerdem wäre es ohne eure Hilfe und Tipps nicht das geworden was es jetzt ist. Eure Hilfe hat mich wieder einen Schritt weiter gebracht.

Und das Bild zu behalten liegt bei meiner Tochter, es gibt ja auch zu bedenken das wenn es doch nicht so passt bei den zwei, das Bild nur noch für die Tonne ist.
 

Bunny0904

Aktives Mitglied
Oberhammer. Es ist absolut klasse geworden!
Ich war ein wenig skeptisch ob Deine Tochter noch sie ist wenn man das leichte (durch die Körperhaltung erzwungene) Doppelkinn weg lässt aber Du hast es wirklich geschafft das sie es noch ist.
Sehr, sehr toll hast Du das gemalt!

Im Übrigen würde ich auch das Original bei Deiner Tochter belassen, wenn es nix für immer wird mit den beiden kann sie sich immer noch raus schneiden. (neeeee!)
Aber als Foto auf Leinwand klingt doch super.
Nur dann dran denken das Bild auf den Boden zu legen und von ganz gerade oben drüber ein Foto machen. Durch die Kameralinse oder eben das Sichtfenster siehst Du dann direkt wann es gerade ist.
 

HaGe

Aktives Mitglied
Gerd, ich glaube, Du bist überstimmt!
Und ich blase ins gleiche Horn: Deine Tochter soll keinesfalls das Original weggeben!!!!!!!
 

levina

Senior Mitglied
toll geworden dein Doppelportrait!! Und dann auch noch in so kurzer Zeit und trotz der echt schwierigen Vorlage - Hut ab!
Ist doch nichts besser, als wenn das Bild so begeistert aufgenommen wird, dass man am besten in Serie damit gehen müsste :013-happy-13:
 

Ronni

Aktives Mitglied
Die Portrait-Malerei scheint sowas wie die Königsdisziplin in der Real-Malerei zu sein. Ich sehe, wie vermeintliche "Kleinigkeiten" den Gesamteindruck ändern. Irgendwann werde ich mich vielleicht auch mal da rantrauen. Bis es soweit ist, kann ich nur staunend zusehen. Und ich sehe Dein Endergebnis. Und kann es nicht fassen. Wie kann sowas nur so gut gelingen?
Du bist ein Magier. Herrscher über Licht und Schatten.
Es wäre Frevel, dieses Original aus den Händen zu geben.
 
Oben