Van Gogh und die Opiumpfeife

jobr

Aktives Mitglied
Hier ein weiterer Versuch auf Yupo-Papier:
Zeichen-Kohle in Wasser aufgelöst und mit Pinsel aufgetragen, dannach die hellen Stellen mit einem feuchten Tuch/Papier "ausgewaschen".

Man beachte auch die virenartigen Gebilde (Vergrösserung in Bild 2): die entstehen, wenn ein Wassertropfen in die noch feuchte Oberfläche fällt (habe ich zufällig entdeckt).
 

Anhänge

  • vg3k.JPG
    vg3k.JPG
    458,5 KB · Aufrufe: 29
  • virus3.JPG
    virus3.JPG
    106,4 KB · Aufrufe: 29

Barbaraa

Senior Mitglied
Ich finde deinen Versuch sehr inspirierend. Ich mache solche Experimente auch sehr gerne. Hast du normale Zeichenkohle genommen und diese ohne weiteres Bindemittel aufgetragen? Wenn ja hält das anscheinend gut auf dem Papier. Die Zeichnung selbst ist durch dieses Auswaschen sehr interessant geworden. Die Vieren sind lustig, aber zur gesamten Zeichnung wären sie meiner Meinung nach nicht unbedingt notwendig.
 

Mon

Senior Mitglied
Eine sehr interessante Technik mit einem erkennbaren Van Gogh und interpretierbaren "Viren" oder was auch immer ihn umschwebte.
 

jobr

Aktives Mitglied
Hast du normale Zeichenkohle genommen und diese ohne weiteres Bindemittel aufgetragen?
Ja, ganz normale Zeichenkohle und nur Wasser kein Bindemittel.
Natürlich muss das dann noch fixiert werden um dauerhaft zu bleiben, aber die mit Wasser aufgetragene Kohle hält recht gut auf dem "Papier".

Die "Viren" waren ja eigentlich nicht geplant. . .

Danke euch!
 

Ronni

Aktives Mitglied
Ja, irgendwie hat es etwas, das den Blick magisch anzieht, wenn es auch nicht wirklich "mein Ding" ist.
 

Jam_ART

Forum-Guru
G'foid ma vui guad...auf Steirisch....
Hochinteressant...bin da sowieso für alle Experimente offen...
Frage...was heißt Kohle in Wasser gelöst...?
Kohle vorher zu Pulver zerstampft ???
 

jobr

Aktives Mitglied
Womit fixierst Du das Kohlebild, Joel?
ich hab mir den HC10 Universalfixatif gekauft, allerding noch nicht probiert ob das funktioniert.

Frage...was heißt Kohle in Wasser gelöst...?
Einfach mit dem grossen nassen Pinsel auf einem Stück Kohle rumwedeln bis das schwarze Schlieren zieht.
Kohle vorher zu Pulver zerstampft ???
. . .und dann Wasser drüber: ja, dass geht auch.

. . .wenn es auch nicht wirklich "mein Ding" ist
ich werd' ihn wahrscheinlich auch nicht übers Bett hängen. :012-ugly-5:

Danke euch!
 

Sonnenwurm

Senior Mitglied
Das Bild gefällt mir sehr gut und das Experiment an sich auch.
Auf die Idee wäre ich im Leben nicht gekommen, aber das probiere ich sicher mal aus!
 

evalena

Forum-Guru
Tolle Idee ....Ich finde solche Experimente mega spannend. Das Resultat kann sich sehen lassen. Mir gefällt's sehr sehr gut!!!
 

Neueste Beiträge

Oben