Wandel

red

Senior Mitglied
Hallo Siggi,
und warum machst du dann keine? Sag mir lieber mal wie ich harte Kanten vermeide. Ich meine Kanten, wo zwei farbige Flächen aufeinander treffen.
LG Rainer
 

Gregorio

Aktives Mitglied
Das kommt auf alle Fälle gut Rainer. Einzig der helle Fleck im Hintergrund oben schafft etwas Unruhe.
Ich denke das ist auf der Vorlage eine Blüte die etwas unscharf erscheint, ( Grosse Blendenöffnung beim fotografieren). Die musst du ja nicht zwingend übernehmen.
Sieh dir mal die Pastellzeichnungen von Angela Franke an, die malt Tierportraits, die Hintergründe
sind bei Ihr immer besonders toll gemacht, die Portraits sowieso das ist keine Frage.

Gruss Sepp
 

red

Senior Mitglied
Danke Werner für deine Ermunterung.
Hallo Gregorio,
wo bleibt deine Kritik? Ich stell heute meinen vorläufig fertigen Stand ein und wäre dir dankbar für deine fachmännische Begutachtung.
Hallo Anja,
danke für deinen Kommentar. Ich weiß nicht, was dir an den Grüntönen nicht gefällt. Schau dir bitte das fertige Bild an und konkretisiere bitte deine Aussage. Wäre dir zu Dank verpflichtet.
Hallo Gerd vielen Dank
Hallo Erhard,
die Würfel sind gefallen, ich habe das Bild fertig gestellt.
Hallo Ursela, das Bild habe ich fertig. Danke für dein Interesse.

Das ist vorerst mal mein Endstand. Das heißt aber nicht, dass ich an dem Bild nicht noch die ein oder andere Änderung vornehmen werde. Wie immer bleibt das Bild für ein paar Tage auf der Staffelei zur Begutachtung.

LG Rainer
 

Anhänge

  • DSCF4206 Kopie.jpg
    DSCF4206 Kopie.jpg
    312,5 KB · Aufrufe: 33

red

Senior Mitglied
Das kommt auf alle Fälle gut Rainer. Einzig der helle Fleck im Hintergrund oben schafft etwas Unruhe.
Ich denke das ist auf der Vorlage eine Blüte die etwas unscharf erscheint, ( Grosse Blendenöffnung beim fotografieren). Die musst du ja nicht zwingend übernehmen.
Sieh dir mal die Pastellzeichnungen von Angela Franke an, die malt Tierportraits, die Hintergründe
sind bei Ihr immer besonders toll gemacht, die Portraits sowieso das ist keine Frage.

Gruss Sepp
Hallo Sepp,
deinem Kommentar entnehme ich, dass du einen ruhigeren Hintergrund bevorzugt hättest?
LG Rainer
 

AnJa

Moderator
Schau dir bitte das fertige Bild an und konkretisiere bitte deine Aussage. Wäre dir zu Dank verpflichtet.
Hallo Rainer,

klar mache ich das.
Es liegt konkret an dem einen grünen Farbton Viridian, den ich nicht mag. Ist nur meine Empfindung.
Er ist unten links unter der großen Rose und bei der 2. Knospe, (das abstehende Blatt.)
Aber insgesamt fügt er sich in das Bild ein.

Mir gefällt Dein Bild sehr gut.:110-surprised:
 

red

Senior Mitglied
Danke Anja,
Veridian der Farbton ist mir bisher noch nie über den Weg gelaufen. Musste mich erst mal informieren. Du hast schon recht, bei der Rosenknospe rechts ist es schon gewöhnungsbedürftig. Unter der Rose stört er mich eigentlich nicht. Ich habe mich da an der Vorlage orientiert. Ohne Vorlage wäre das Blatt unter der Rose sicherlich in einem wärmeren Grün gemalt worden.
LG Rainer
 

Annerl

Forum-Ikone
Ich finde das Bild ist dir sehr gut gelungen. Nur die Wasserperlen auf der rechten geschlossenen Knospe
könnten etwas mehr Volumen vertragen.
 

HaGe

Aktives Mitglied
Ich empfinde die rechte geschlossene Knospe als Nebendarsteller und damit darf sie -einschließlich ihrer Wassertropfen- ruhig etwas weniger genau ausgearbeitet werden als die beiden Hauptdarsteller.

Das Bild ist sehr schön geworden.
Viel Erfolg damit bei der Ausstellung im Kunstverein!
 

Goldbeere

Aktives Mitglied
Ich finde das die Rose sehr schön geworden ist, die Klarheit finde ich gut, die Versuche ich immer mit Kreide hinzubekommen, klappt aber nie.
 

red

Senior Mitglied
Danke Annerl, ich dachte mir, wie Hildegard schrieb, dass diese Knospe im Hintergrund steht und schon etwas verschwommener sein sollte.
Hallo Hildegard, danke dir für dein Lob. Die Ausstellung ist auf unbestimmte Zeit verschoben.
Auch dir vielen Dank Gerd. Ich freue mich immer, wenn jemand Gefallen an meinen Bildern findet.
LG Rainer
 

Jam_ART

Forum-Guru
Ein wunderschönes Aquarell in "Rainer-Perfektion" :080-cool:
Lediglich das ...hätte ich ...also wenn überhaupt ...na ja ...is ja Dein Bild

a klans Scherzerl :062-wink-2:
( wie gesagt --> siehe oben)
 

Ernest

Forum-Ikone
Hallo Erhard,
die Würfel sind gefallen, ich habe das Bild fertig gestellt.
..... und das Ergebnis ist beeindruckend, ich sehe nichts, was Du falsch gemacht haben solltest. Ganz im Gegenteil es wäre schade gewesen, hättest Du dieses Bild nicht gemalt, geschweige denn es auf halbem Wege vernichtet!

LG Erhard
 

evalena

Forum-Guru
Rainer....ich glaube ich muss mich gar nicht anstrengen um deine Bilder schön zu finden.;-) Sie SIND schön...:-)
Dieses Rosenbild ist ein regelrechter Hingucker geworden - und die mittige Blütenknospe ist zum verlieben schön....Wenn man bedenkt, dass sie in Aquarelltechnik gemalt wurde, welche einem keine Fehler verzeiht, dann betrachte ich solche Werke immer mit Ehrfurcht....In Öl und Acryl lässt sich fast alles korrigieren - in Aquarell nicht. Im Wissen um diese Schwierigkeit würde ich mit jedem Fortschreiten des Bildes mehr u. mehr in Stress geraten.
 

KarinV

Senior Mitglied
Rainer, ich finde das Bild sehr gelungen. :040-happy-9:

Was dieses Viridian-grün betrifft, ist es eine sehr kalte Farbe, die sich gut im Hintergrund macht, (links unter der Rose) denn kalte Farben wirken relativ zu den warmen in die Tiefe.
Auf dem Knospenblatt ist es kälter als der Hintergrund. Um hier die optische Tiefe nicht umzudrehen, würde ich das Blatt etwas anwärmen, entsprechend dem mittleren Blatt der mittleren Knospe.
Für diesen Effekt weiche ich von Vorlagen ab.
Schwieriger wird das bei einem Sonnenuntergang...
 
Oben