Was ein Schnäppchen! - wassermischbare Ölfarben

Inge

SUPERVISOR
Ich denke das ist normal das die Tuben irgendwann so aussehen, weil durchs zuschrauben immer wieder Farbe rausgedrückt wird und es an der seiten raus kommt. Dann bildet sich mit Zeit so ein Kranz.

Was hilft wenn man Vaseline an Gewinde anbringt und den oberen Bereich auch mit Vaseline einschmiert. So gehen die Tuben immer gut auf und lassen sich besser reinigen.

Ich hab' an der Staffelei einen alten Lumpen angebracht, richtig fest um's Bein gewickelt mit einer Schnur. Da drehe ich das Tubengewinde nach der Entnahme einfach einmal dran herum. Schon ist die Farbe nicht mehr am Gewinde. Und ich muss nicht jedesmal mit den Fingern an ein dreckiges Tuch.
 

ulliversum

Aktives Mitglied
Ich geb auch immer acht mit dem Gewinde, gut bei großen Tuben ist das schwieriger, aber einen Versuch ist es jedesmal wert.
Danke für den Vaseline Tipp @Johndell - das probier ich mal aus! Bisher mach ich das auch mit alten Lappen, wie Inge.
 

Inge

SUPERVISOR
Was hilft wenn man Vaseline an Gewinde anbringt und den oberen Bereich auch mit Vaseline einschmiert. So gehen die Tuben immer gut auf und lassen sich besser reinigen.

Jondell, wie machst du das, dass du dann nicht versehentlich Vaseline in die Farbe bringst? Nachdem das Zeug ja bis zum St.-Nimmerleinstag nicht fest wird, hätt' ich da etwas Bedenken.
 

Johndell

Senior Mitglied
Jondell, wie machst du das, dass du dann nicht versehentlich Vaseline in die Farbe bringst? Nachdem das Zeug ja bis zum St.-Nimmerleinstag nicht fest wird, hätt' ich da etwas Bedenken.

Ich bringe es hauchdünn auf, und außerdem quillt ja die Farbe immer nach aussen, nicht nach innen. Somit kann unmöglich Farbe vom Gewinne nach innen gelangen.
 

BR-Fan-Conny

Senior Mitglied
Glückwunsch zu dem Schnäppchen. Ich male auch mit Artisan und Cobra. Das macht richtig Spaß. Leidig ist nur, dass sich bei manchen Farben das Öl immer unter dem Deckel sammelt und wenn ich aufdrehe, kommt immer erst Öl statt Farbe. Das ärgert mich sehr, zumal die Farben ja nicht gerade billig sind. Das Medium W finde ich auch toll, wenn ich eine spezielle Farbe benutzen will, die es nur bei den "normalen" Ölfarben gibt.

Die Idee mit dem Lappen ist prima! Danke...

LG Conny
 

Johndell

Senior Mitglied
Leidig ist nur, dass sich bei manchen Farben das Öl immer unter dem Deckel sammelt und wenn ich aufdrehe, kommt immer erst Öl statt Farbe. Das ärgert mich sehr, zumal die Farben ja nicht gerade billig sind.

Das passiert bei Pigmenten die etwas schwerer sind. Das Gewicht verdrängt das Öl etwas. Abhilfe schafft es, wenn man die Tuben hinstellt mit dem Deckel nach unten.
 

Inge

SUPERVISOR
Leidig ist nur, dass sich bei manchen Farben das Öl immer unter dem Deckel sammelt und wenn ich aufdrehe, kommt immer erst Öl statt Farbe. Das ärgert mich sehr, zumal die Farben ja nicht gerade billig sind.
LG Conny

Da habe ich auch noch einen Tip für dich: Im Baumarkt gibt es Knieschoner-Kissen für Gärtner. Die bestehen aus zusammengeklebten Schaumstoffröhrchen. Schneidet man diese Schaumstoffröhrchen mit einem scharften Messer in etwa 2 - 3 cm dicke Scheiben und klebt sie auf eine stabile Unterlage (ich habe dazu eine dicke Metallfolie genommen), dann kann man die kleine Tubenversion wunderbar kopfüber hineinstecken und hat sie somit jederzeit griffbereit und geordnet. Das Pigment setzt sich verwendungsfertig in den vorderen Teil der Tube, man gibt so viel oder wenig Öl zu wie man möchte. Spät in der Tube und somit schwer ausquetschbar bleibt nicht teures Pigment, sondern höchstens noch etwas farbiges Öl, das man dann auch noch als Sparfuchs prima zum Einmischen in andere Farben verwenden kann - die damit auch noch wasserlöslich werden, wenn sie es nicht schon sind.

Ich habe eine so bestückte Metallfolie in einen Koffer, der eigentlich für Fischer gemacht ist, gestellt und habe so immer meine Reisemaluntensilien dabei.
 

Neueste Beiträge

Oben