Was ist denn für euch die optimale Sitzgelegenheit beim Malen/Zeichnen?

canvas

Senior Mitglied
Danke für das Foto, dieser Hocker ist sicher optimal wenn man viel steht. Kann ich mir dafür gut vorstellen. :thumbsup:

In den letzten Tagen/Wochen wurde schon ganz viel umgebaut und ausgemistet. Sobald es präsentabel ist, zeige euch demnächst einmal den Zwischenstand bei mir.
Aber ein Stuhl fehlt noch :079-happy-5:...
Habe aber auch dank euch schon eine bessere Vorstellung davon, was ich suche. Muss es nur noch finden. :leftmagnify::eyes:
 

gpunkt

Aktives Mitglied
Ich habe so einen Sitz-Stehtisch. Man kann ihn mit einem Handgriff von 0 bis 90° neigen und in der Höhe verstellen. Man kann ihn auch als Staffelei verwenden, im Stehen oder Sitzen damit arbeiten. Dazu noch ein Hocker mit einem großen Verstellbereich (Friseurhocker).
Wenn mal nach längeren Arbeiten die Halswirbelsäule zwickt, kann ich mir immer eine andere, bessere Position suchen.

LG Ernesto
Ich habe auch so einen Drehbaren und Höhenverstellbaren Hocker wie Ernesto ! Und eine Staffelei die mit einer Kurbel Höhenverstellbar ist. So kann ich abwechselnd sitzend oder stehend Arbeiten
 

Gregorio

Aktives Mitglied
Ich benutze einen simplen Stuhl mit Sitzpolster und Rückenlehne. Bis Format 40 x 60 benutze ich ein altes Fotostativ mit einer montierten Platte. Darauf montiere ich die Transportkiste, in dieser male ich auch. Den Winkel kann ich bis zu einem gewissen Grad verstellen. Eine nahezu senkrechte Malfläche wie bei einer Staffelei mag ich gar nicht, da muss ich die Hand zu sehr abwinkeln. Bei grösseren Formaten nehme ich eine andere Malkiste, oder mit einer Vorrichtung kann ich das Fotostativ zu einer Staffelei umbauen.
Auf dem Foto ist die Situation abgebildet bevor ich anfange, beim malen selber wird es aber selten chaotisch. Unordnung ist mir ein Greuel. Mehr als zweieinhalb Stunden arbeite ich selten am gleichen Tag, die Konzentration ist danach im Eimer, und zudem habe ich noch andere Leidenschaften die auch gepflegt werden sollen.

Gruss. Gregorio
 

Anhänge

  • 1F4290CE-85F7-4267-AD8B-4A3E03CA2D9E.jpeg
    1F4290CE-85F7-4267-AD8B-4A3E03CA2D9E.jpeg
    4,1 MB · Aufrufe: 28
Zuletzt bearbeitet:

Gregorio

Aktives Mitglied
Es sind zwei Lampen, wichtig ist die graue Tageslichtlampe. Lässt sich zu einem Zylinder zusammenfalten und ist gut verstellbar. Ohne diese würde ich am Abend gar nie anfangen zu malen. Als ich noch als Drucker arbeitete wurden die Normleuchten an der Maschine alljährlich geprüft auch eine standardisierte Druckform musste gedruckt werden. Wenn eine Druckerei die Vorgaben nicht erfüllt ist sie bei den Grosskunden Pharma/ Medizinaltechnik weg vom Fenster.

Gruss. Gregorio
 

Anhänge

  • E40438F9-9A1E-4007-9C8F-B2B91AB24186.jpeg
    E40438F9-9A1E-4007-9C8F-B2B91AB24186.jpeg
    82,2 KB · Aufrufe: 23

canvas

Senior Mitglied
@Gregorio: Das kann ich mir vorstellen, dass die Ansprüche auf Farbgenauigkeit dort hoch sind. Cooles Bild, toll so etwas einmal zu sehen, danke.

Ich habe heute einen Sessel gekauft. Nachdem ich in allen Möbelhäusern der Umgebung war und nicht wirklich fündig geworden bin, ist es eine Anschaffung vom Gebrauchtmarkt geworden. Der Stuhl ist erst mal nicht schwarz, höhenverstellbar, hat eine gute ergonomische Lehne und sogar Armlehnen, ist aber insgesamt nicht so wuchtig. Bequem ist er natürlich auch. Die "eierlegende Wollmilchsau" sozusagen :065-happy-7:.
Und hier noch ein Foto...
 

Anhänge

  • 20210307_123352.jpg
    20210307_123352.jpg
    2 MB · Aufrufe: 16

Malmal

Forum-Guru
Teammitglied
Administrator
Schön das du was gefunden hast:thumbsup:
Sieht gemütlich aus, wäre aber für mich eher nichts. Die Gefahr ist zu groß, dass die Füße auf dem Tisch parken, während ich in Ruhe einen Kaffee schlabbern würde und nicht mehr aus dem "Quark" käme:022-laughing-2:
 

Jam_ART

Forum-Guru
Ich habe heute einen Sessel gekauft. Nachdem ich in allen Möbelhäusern der Umgebung war und nicht wirklich fündig geworden bin, ist es eine Anschaffung vom Gebrauchtmarkt geworden. Der Stuhl ist erst mal nicht schwarz, höhenverstellbar, hat eine gute ergonomische Lehne und sogar Armlehnen, ist aber insgesamt nicht so wuchtig. Bequem ist er natürlich auch. Die "eierlegende Wollmilchsau" sozusagen :065-happy-7:.
Und hier noch ein Foto...
...der Sessel "kann was" ... :046-wink-3: (0iso Ihr passt's in jeda Hinsicht guat z'amm)
 

HaGe

Senior Mitglied
Der Sessel schaut gut aus! Da hast Du einen guten Griff gemacht, Glückwunsch! Viel Freude damit!
 
Oben