weiblicher Akt am Fenster SBS

Bree

Senior Mitglied
Das Gesicht bekommst Du vielleicht noch optimiert?
Etwas breiter das Auge und etwas breiter der Mund...
Versuche es bitte Digital und dann schau inwiefern du es dann realisieren kannst..

Rainer ich finde Dein Bild sehr gut.
 

red

Senior Mitglied
Das Gesicht bekommst Du vielleicht noch optimiert?
Etwas breiter das Auge und etwas breiter der Mund...
Versuche es bitte Digital und dann schau inwiefern du es dann realisieren kannst..

Rainer ich finde Dein Bild sehr gut.

Hallo Daniela,
vielen Dank für deinen Kommentar. Das Bild lasse ich jetzt mal ein paar Tage stehen, mal sehen was noch für Anregungen kommen und dann entscheide ich, was ich noch ändere.
 

catsndogs

Senior Mitglied
Das Gesicht erinnert mich an Dalida und (so wie ich sie in Erinnerung habe) würde auch die Pose passen.
 

red

Senior Mitglied
Hallo Saskya danke , dass du dir nochmals die Zeit genommen hast das Bild zu betrachten. Wer die Dame ist, kann ich dir leider nicht sagen.
 

ReneHH

Forum-Guru
hi rainer,

wollte längst nochmal reingucken... einige der von mir weiter oben angesprochenen kleinigkeiten bzgl. gesicht und oberkörper sind ggf. noch ein thema...viell. schaust du da nochmal. stimmte also daniela nochmal zu...

faszinierend find ich diese tollen effekte (scheinbar) durch das lasierende vorgehen..diese filigranen tonwertunterschiede, z.b. an beinen und am fenster...große klasse!
 

AnJa

Moderator
Lieber Rainer,

Das Bild lasse ich jetzt mal ein paar Tage stehen, mal sehen was noch für Anregungen kommen und dann entscheide ich, was ich noch ändere.

Nur aus diesem Grund möchte ich Dir noch ein paar Gedanken, die ich mir zu der Lady machte, schreiben, bzw. wenn Du das Bild nochmal malst:

- der zu hohe Haaransatz
- der Gesichtsausdruck (nicht weiblich genug)
- ihre linke Seite (v.B.a. rechts) ist zu dunkel
- die Bauchpartie!!!!!!
- der im Verhältnis zu voluminöse Oberschenkel (auch zu dunkel)
- das weiße Tuch ist für mich hier nicht als solches erkennbar (im Album ja)

Ansonsten ist Dir das Fenster ganz großartig gelungen, Licht und Schatten sowie die Positionierung der Dame sind spitzenmäßig.

Schönen Gruß
Angelika
 

AnJa

Moderator
Danke für den Hinweis, @Daniela.

Bis auf das Tuch - was sehr gut gelungen ist, behalten die anderen Dinge Gültigkeit, für den Fall des Neumalens zu irgendeinem Zeitpunkt,
wie schon von Dir angesprochen, lieber Rainer.
 

evalena

Forum-Guru
Hallo Rainer

Mag sein, dass es nicht perfekt ist. Du hast ja die Dinge die dir nicht so geglückt sind wie du wolltest aufgezählt.
Dessen ungeachtet finde ich dein Bild toll!!! Mir gefällt es (weil eben vieles einfach gut gemacht ist)

:00000293:
 

red

Senior Mitglied
Hallo ihr Lierben,
sehe gerade den letzten Stand habe ich noch gar nicht eingestellt. Hole das hiermit nach und bedanke mich nochmals bei allen für Lob und konstruktive Kritik. Ändern werde ich nun nichts mehr, da ich das Bild nochmals malen werde.
 

Anhänge

  • DSCF2819_bearbeitet-1.jpg
    DSCF2819_bearbeitet-1.jpg
    121,1 KB · Aufrufe: 121

Annerl

Forum-Ikone
Ich finde das Dir das Bild sehr gut gelungen ist.
Gefällt mir.
Womit willst Du es denn neu malen?
 

red

Senior Mitglied
Ich hatte ja geschrieben, dass ich mich z.Z. stärker um meine Gattin kümmern muß. Etwas Zeit zwischendurch bleibt aber hin und wieder, die habe ich genutzt, eine zweite Version des "weiblichen Aktes im Fenster" zu malen. Ich habe hier ein anderes Papier und Papierformat genutzt. Daher ist das Bild etwas beschnitten. Das Papier ist ein Fabriano Feinkorn, deutlich besser als das Hahnemühle Andalucia.
Mit dem Ergebnis bin ich immer noch nicht richtig zufrieden, denke aber die Schattenpartie an der Wand ist deutlich besser und auch die Haut der Dame ist gleichmäßiger, wenn auch noch nicht so wie ich mir das vorstelle.
Ich bin sehr gespannt auf euer Urteil.
 

Anhänge

  • DSCF2955 Kopie.jpg
    DSCF2955 Kopie.jpg
    120 KB · Aufrufe: 82

Ernest

Forum-Ikone
Hi red,

diese Version finde ich schon eindeutig besser, obwohl sie mir immer noch etwas "kantig" vorkommt. Gib der Dame bitte etwas zu essen und zu trinken, sie macht auf mich immer noch einen verhungerten Eindruck.

LG
Ernest
 

AnJa

Moderator
Hallo Rainer,

ich stimme @Ernest in allem zu.

Das Fenster finde ich ganz toll gemalt.
 

christhoma

Forum-Guru
Rainer .. saubere Aquarell-Arbeit .. 2.Version empfinde ich "TOP" .. es gibt nicht viele solche reizende gemalte Damen, aber Deine ist ein echter Hingucker .. gratuliere .. LG=Christian
 

red

Senior Mitglied
Ich hänge diesen Beitrag nochmals an, da der erste zeitlich und als Antwort an einer falschen Stelle erschienen ist.

Ich hatte ja geschrieben, dass ich mich z.Z. stärker um meine Gattin kümmern muß. Etwas Zeit zwischendurch bleibt aber hin und wieder, die habe ich genutzt, eine zweite Version des "weiblichen Aktes im Fenster" zu malen. Ich habe hier ein anderes Papier und Papierformat genutzt. Daher ist das Bild etwas beschnitten. Das Papier ist ein Fabriano Feinkorn, deutlich besser als das Hahnemühle Andalucia.
Mit dem Ergebnis bin ich immer noch nicht richtig zufrieden, denke aber die Schattenpartie an der Wand ist deutlich besser und auch die Haut der Dame ist gleichmäßiger, wenn auch noch nicht so wie ich mir das vorstelle.
Ich bin sehr gespannt auf euer Urteil.
 

Anhänge

  • DSCF2955 Kopie.jpg
    DSCF2955 Kopie.jpg
    120 KB · Aufrufe: 69
Zuletzt bearbeitet:

Neueste Beiträge

Oben