Wilde Küste

Pinselhansi

Senior Mitglied
Ich denke mal, dass die Felsen nicht so hoch sind, um sich im Wasser zu spiegeln. Ich kann mir nicht vorstellen, wo da Reflexionen sein sollten. Mach da mal bitte eine Skizze.
 

malefix

Aktives Mitglied
Dann vergleich mal den großen gelblichen rechteckigen Felsen mit dem Baum darüber: der Fels ist höher. Ein paar wenige helle gelbliche und leicht unregelmäßige Linien oder Streifen im Wasser würden das Bild besser zusammenfügen.
Reflexionen malt man häufig auch, um das Bild zu integrieren. Mit meinem Smartphone kann ich schwer malen, aber vielleicht kannst du es besser.
 

Pinselhansi

Senior Mitglied
Naja schnell. Ein ... zwei Stunden brauch ich schon, kommt immer auf die Größe und die Vorbereitung an.
Schön, dass es dir auch gefällt. Danke für deinen Kommentar.
 

Friedensfreund2

Aktives Mitglied
Bei diesem Bild paßt wohl die Bezeichnung "hammermäßig" sehr gut! Vor allem die Böschung hat es mir angetan, da gibt es so vieles zu sehen, sehr beeindruckend!
 

Pinselhansi

Senior Mitglied
Schön, wenn ich dich beeindrucken konnte. Aber du weist selbst, dass gerade beim Spachteln manchmal Dinge entstehen, die vorher nicht im Kopf waren, die eben erst auf der Leinwand zum Leben erwachen. Sowas muss man nutzen, das ist m. E. belebend.
 

Neueste Beiträge

Oben